Ist Ihr Pool schon fit für den Winter?

Fachgerechte Schwimmbad-Überwinterung und Zeitersparnis im Frühjahr in Einem

Die Tage werden kürzer, die Nächte zunehmend kälter und der erste Frost sorgt für weiße Dächer und beschlagene Autoscheiben am Morgen: Der Winter klopft an die Tür. Haben Sie Ihren Pool schon für die kalte Jahreszeit vorbereitet?

Wenn Ihre Antwort „Ja“ lautet, haben Sie perfekte Voraussetzungen dafür geschaffen, dass das Schwimmbecken keine Schäden durch Eis und Schnee davonträgt. Auch ist die richtige Überwinterung des Pools eine gute Grundlage dafür, den Pool im Frühjahr für die neue Badesaison mit deutlich weniger Aufwand aufzubereiten. Wie Sie Arbeit und Zeit sparen und Ihr Schwimmbad im nächsten Jahr schnell wieder einsatzbereit machen können, erfahren Sie jetzt.

Winterfester Pool: Welche Vorkehrungen sollten in der kalten Jahreszeit getroffen werden?

Grundsätzlich gilt: Spätestens zum ersten Frost sollte der Pool winterfest gemacht worden sein. Das hat den Vorteil, dass sowohl das Becken als auch dessen technische Gerätschaften nicht vereisen und zu Schaden kommen können. Sollten Sie sich in diesem Jahr verspätet haben und sich erst jetzt Ihrem Pool widmen können, helfen Ihnen die folgenden Schritte, Ihr Becken innerhalb weniger Tage winterfest zu machen.

In 6 Schritten zum winterfesten Outdoor-Pool

  • Schritt 1: Überprüfung und Angleichung der Wasserwerte
    Der ideale pH-Wert liegt zwischen 7,0 bis 7,4, die Alkalität bei ca. 80 und 120 ppm und die Calciumhärte bei 180 bis 220 ppm. Diese Werte sollten übrigens auch während der Badesaison regelmäßig überprüft werden.
     
  • Schritt 2: Desinfizierung des Beckenwassers
    Führen Sie eine Stoßchlorung durch bei laufendem Pool- bzw. Sandfilter durch und lassen Sie den Chlorgehalt anschließend für ein paar Tage auf 1 bis 3 ppm sinken. Die entsprechenden Mittel erhalten Sie in unserem sopra-Shop.
     
  • Schritt 3: Pool gründlich reinigen
    Wasserschläuche, Leitern und Poolzubehör sollten idealerweise abmontiert, sorgfältig gereinigt und trocken gelagert werden, damit sich kein Schimmel oder Rost bildet. Blätter, Insekten und andere Verunreinigungen des Wassers können dann mit einem feinen Kescher abgeschöpft werden. Übrigens: die sopra Pool Cleaner helfen Ihnen dabei, Verfärbungen an den Poolwänden und Algen gründlich zu entfernen. Der Vorteil: Je genauer Sie vorgehen, desto weniger Arbeit haben Sie im Frühjahr.
     
  • Schritt 4: Wasserspiegel absenken
    Nach der Reinigung können der Wasserspiegel abgesenkt und alle Zu- und Ablaufleitungen entleert und getrocknet werden. Das schützt empfindliche technische Geräte, Einbauteile und Rohrleitungen vor den kalten Wintertemperaturen und etwaigen Frostschäden.
     
  • Schritt 5: Einsatz von Frost- und Algenschutzmittel
    Einige Tage nach der Stoßchlorung und Reinigung kommt der Frostschutz zum Einsatz: Verteilen Sie das für Ihren Pool geeignete Schutzmittel zur Vorbeugung gegen Kalk- und Schmutzablagerungen gleichmäßig in das übrig gebliebene Wasser.
     
  • Schritt 6: Abdeckung anbringen
    Eine rundum befestigte Pool-Abdeckung zum Schutz für Kinder, Tiere und groben Schmutz ist ein Muss – nicht nur im Winter. Ein zusätzlich aufgebrachtes Auffangnetz entlastet die Abdeckung bei großen Laub- und Schneemassen. Die Poolabdeckung sollte immer lückenlos angebracht werden, denn sie kann im schlimmsten Falle lebensrettend sein. Auch sollte sie von Zeit zu Zeit auf ihre Dichtigkeit hin überprüft werden. So gehen Sie auf Nummer Sicher, dass keine unvorhergesehenen Unfälle passieren können.

Vorsorge ist besser als Nachsorge: Unser Beratungsservice für die richtige Poolpflege

Unsere sopra-Partner bieten neben allen gängigen Beckenabdeckungen auch Überdachungen an, die Ihren Pool im Winter schützen. Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen oder für ein Beratungsgespräch.

Wir sind für Sie da

Wenn Sie von der Qualität unserer Arbeit überzeugt sind oder mehr über unsere Leistungen und Services erfahren möchten, schreiben Sie uns.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

+49 (0) 261 - 98 30 80
info(at)sopra.de

Kontakt