Schwimmbad-Abdeckungen für private und öffentliche In- und Outdoor-Pools

Für ein ungetrübtes Badevergnügen

Wasser belebt die Sinne und schenkt Vitalität: Für viele ist der Aufenthalt im hauseigenen Schwimmbad eine harmonische Komposition aus Entspannung, Sport und Erholung.

Um hierbei sowohl die Umwelt als auch den Geldbeutel zu schonen und das Baden in kristallklarem Wasser genießen zu können, empfiehlt sich bei Frei- sowie bei Hallenbädern der Einbau einer Schwimmbad-Abdeckung.

Warum sollten Swimming-Pools abgedeckt werden?

Ohne eine adäquate Abdeckung verliert Ihr Freibad in der Nacht – durch Verdunstung und Abstrahlung – fast die gesamte Wärme, die Sie über die Heizung, natürliche Sonneinstrahlung oder auch mittels einer Solaranlage zugeführt haben.

Zusätzlich vermindert eine Abdeckung im Outdoor-Bereich Verunreinigungen des Poolwassers von außen, wie etwa durch herabfallendes Laub.

Bei einem Hallenbad ist eine Abdeckung aus Energiespargründen und zur Absenkung der Hallentemperatur notwendig. Ist das Becken abgedeckt, kann die Raumtemperatur im Ruhebetrieb sogar unter die Wassertemperatur gefahren werden. Die Hallentemperatur ist dadurch wesentlich angenehmer, die Luft deutlich weniger mit Feuchtigkeit angereichert und die Laufzeit der Entfeuchtungsanlage wird kürzer.

Vorteile von Schwimmbad-Abdeckungen

Ganz gleich, ob sie beim Frei- oder beim Hallenbad eingesetzt werden: Die zahlreichen Vorteile einer Abdeckung vermitteln Schwimmbadbesitzern ein rundherum gutes Gefühl.

Die nachfolgenden Vorteile, die der Einsatz einer Schwimmbadabdeckung mit sich bringt, sind abhängig von der Beckenart und dem Typ sowie der Ausführung der Abdeckung.

  • Mit Schwimmbadabdeckungen kann der Energieverbrauch um bis zu 80 % reduziert werden: Bei beheizten Freibädern und bei Hallenbädern können Heizkosten eingespart werden. Darüber hinaus verringern sich mit dem Einsatz einer Abdeckung bei Indoor-Pools die Kosten für die Entfeuchtung, da weniger Wasser kondensiert.
  • Die Wasserverdunstung und der Wasserverbrauch lassen sich mit einer einfachen Poolabdeckung um 70 % reduzieren, mit einer besseren Variante erhöht sich dieser Wert sogar noch.
  • Durch SOLAR-Rollladen lässt sich zudem Wärme gewinnen.
  • Die Laufzeit der Klimaanlage verkürzt sich.
  • Der Verbrauch an Wasserpflegemitteln wird um bis zu 60 % reduziert.
  • Grobverschmutzung wird verringert.
  • Das Raumklima wird verbessert.
  • Die Badesaison wird um 1-2 Monate verlängert, da das Wasser langsamer auskühlt und aufgrund des Solareffekts selbst die schwächsten Sonnenstrahlen (im Frühjahr/Herbst) dazu genutzt werden können, um mit Sonnenenergie zu heizen.
  • Eine vollautomatische Bedienung ohne Ziehen und Kurbeln ist möglich.
  • Die Bausubstanz wird geschützt.
  • Bei Freibädern ist die Wind- und Sturmsicherheit optional.
  • Die Abdeckung schützt vor unberechtigter Schwimmbeckenbenutzung.
  • Bei entsprechender Ausführung ist eine erhöhte Belastbarkeit möglich.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen (Griffe, Sicherheitsauflagekante, etc.) kann eine Abdeckung für Kinder und Erwachsene sowie Haustiere einen guten Unfallschutz bieten.

Eine große Auswahl an Abdecksystemen für verschiedene Pools

Schwimmbadabdeckungen lassen sich in schwimmende Abdeckungen, Abdeckungen ohne Wasserberührung, vollautomatische Rollladenabdeckungen, Sicherheitsabdeckungen, halbautomatische oder manuelle Mehrschicht-Folienabdeckungen, manuelle Luftpolsterfolien, Winternetze und Überdachungen unterteilen.

sopra-Schwimmbad-Abdeckungen zeichnen sich durch ihre lange Haltbarkeit aus und dadurch, dass ihre Amortisationszeit im Verhältnis zum Nutzen steht. Darüber hinaus sind sie robust, pflegeleicht, UV- und chemikalienbeständig und beeinflussen die Beckenwasserhydraulik nur gering.

Unsere sopra-Partner bieten folgende Abdecksysteme an:

Bei der Luftpolsterabdeckung handelt es sich um eine einfache und die kostengünstigste schwimmende Sommerabdeckung.

Der Vorteil dieser Abdeckungsart ist, dass die Luftpolsterabdeckung teilweise die Sonnenenergie absorbiert und damit das Beckenwasser erwärmt.

Da die Luftpolsterabdeckung keinen Unfallschutz bietet, müssen hierfür zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden.

Im Winter ist die Luftpolsterabdeckung nicht einsetzbar. Stattdessen muss eine Plane oder ein Winternetz benutzt werden.

Die Netzabdeckung schützt im Winter vor Schmutz und vor Verunreinigungen beim Aufkommen stürmischer Winde. Diese Abdeckungsart bietet ebenfalls keinen Unfallschutz.

Vorteile beim Einsatz der Netzabdeckung sind, dass sie für Bäder aller Formen bis zu einer Größe von 100 m² eingesetzt werden kann und dass die Algenbildung reduziert wird.

Die Netzabdeckung kann sowohl separat eingesetzt als auch mit einer Rollladenabdeckung kombiniert werden. Im letzteren Fall wird die Rollladenabdeckung durch den zusätzlichen Einsatz der Netzabdeckung geschont.

Ein Vorteil der Thermo-Schutz-Rollabdeckung ist, dass sie das Algenwachstum reduziert.

Darüber hinaus kann sie als Sicherheitsabdeckung dienen: Sofern sie nach Anleitung montiert ist, bietet sie ein Höchstmaß an Sicherheit für Kleinkinder und Kleintiere (bis 30 kg tragfähig).

Die Bedienung kann manuell durch eine Handkurbel (mit Untersetzung) oder eine motorisierte Kurbel erfolgen.

Bei der Rollladen-Abdeckung sind zwei Einbauvarianten möglich: ober- und unterirdisch.

Die Rollladen-Abdeckung reduziert Algenbildung.

Sie lässt sich komfortabel per Funkfernbedienung öffnen und schließen.

Die Rollladenabdeckung schützt gegen unbefugtes Öffnen und eine unberechtigte Benutzung des Schwimmbades.

Sofern das Schwimmbecken mit einem dreiseitigen Handlauf oder einer ca. 10 cm breiten Auflagekante unter dem Wasserspiegel ausgestattet ist, kann eine Rollladen-Abdeckung notfalls sogar einen Menschen tragen.

Diese Abdeckungsart gibt es auch mit Solareigenschaften, die es den Poolbesitzern ermöglicht, auf das zusätzliche Beheizen des Beckens gänzlich zu verzichten.

Die Thermo-Roll-Folienabdeckung schränkt die Algenproduktion ein. Ihr Vorteil ist, dass praktisch jede Oberflächengeometrie energiesparend geschlossen werden kann, weil das Material durch entsprechenden Zuschnitt anpassbar ist. Sie ist manuell oder halbautomatisch bedienbar.

Wichtige Information für Poolbesitzer zum Unfallschutz

Ein umfassender Unfallschutz ist das A und O für jedes Schwimmbad. Jeder Schwimmbadbesitzer ist dafür verantwortlich, dass von seinem Schwimmbad keine Gefahr für Leib und Leben ausgeht. Dies gilt sogar dann, wenn sich beispielsweise Kinder unbefugt Zugang zum Schwimmbad verschaffen.

Eine Abdeckung, die aufgerollt am Rand oder in der Garage liegt, kann demnach nicht zur Pool-Sicherheit beitragen. Beim Kauf einer Abdeckung sollte deswegen auf eine einfache und komfortable Bedienungsmöglichkeit geachtet werden, denn: Erfahrungsgemäß werden Abdeckungen nur benutzt, wenn sie leicht und ohne Kraftanstrengungen von einer einzelnen Person bedient werden können. Und dieser Faktor spielt wiederum direkt in den Unfallschutz ein.

Hier erhalten Sie eine kompetente Beratung zu den Abdecksystemen

Unsere sopra-Partner beraten Sie gerne zu den verschiedenen Abdecksystemen und unterstützen Sie dabei, die Abdeckung zu finden, die genau auf Ihre Bedürfnisse und Ihren Pool zugeschnitten ist.

Wir sind für Sie da

Wenn Sie von der Qualität unserer Arbeit überzeugt sind oder mehr über unsere Leistungen und Services erfahren möchten, schreiben Sie uns.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

+49 (0) 261 - 98 30 80
info(at)sopra.de

Kontakt