Gegenstromanlagen für ein intensives Schwimmtraining

Auch in kleinem Pool auspowern dank Gegenschwimmanlage

Wer im eigenen Pool lange Bahnen schwimmen möchte, muss nicht unbedingt einen Schwimmkanal bauen. Gegenstromanlagen ermöglichen auch in kleineren Pools ein ausgiebiges Schwimmtraining. Denn dank diesen schwimmen Sie auf der Stelle. Lästiges Wenden mit Abstoßen an der Beckenwand oder im Kreis schwimmen entfällt somit. In finanzieller Hinsicht lohnt sich eine solche Vorrichtung zudem doppelt: Ein kleinerer Pool mit Gegenschwimmanlage ist günstiger in der Anschaffung als der Bau eines langen Schwimmkanals und die Betriebskosten eines kleinen Schwimmbeckens mit einer solchen Wasserattraktion sind oft geringer als bei einem größeren Pool.

sopra liefert und installiert ausschließlich hochwertige Poolgegenstromanlagen – hauptsächlich von den Herstellern Binder und uwe JetStream. Sowohl stationäre Modelle zur Installation beim Poolbau als auch mobile zum Nachrüsten. Sprechen Sie uns an.

Arten von Gegenstromanlagen

Unterschieden werden zwei verschiedene Arten:

  • stationäre/fest verbaute Gegenstromanlagen (auch Einbau-Gegenstromanlage genannt), die in der Regel vor dem Poolbau mit eingeplant oder im Rahmen einer Poolsanierung beziehungsweise eines Poolumbaus nachträglich eingebaut werden
  • Einhänge-Gegenstromanlagen, die sich perfekt zum schnellen Nachrüsten eignen

Vor- und Nachteile der Anlagearten im Überblick

Einbau-Gegenstromanlagen

  • Vorteile: optisch ansprechender und müssen im Winter nicht abmontiert werden          
  • Nachteil: nachträglicher Einbau ist aufwändiger

Einhänge-Gegenstromanlage

  • Vorteile: geringerer Installationsaufwand und daher problemlos nachrüstbar
  • Nachteile: ragen ins Becken hinein und müssen im Winter demontiert werden

Voraussetzungen für den Einbau oder das Nachrüsten

Mindestgröße des Pools

Die Beckenlänge des Pools muss mindestens 4 m, die Beckenbreite mindestens 2,5 m betragen, um die Vorteile der Wasserattraktion vollends ausschöpfen zu können. Ein runder Pool sollte einen Durchmesser von mindestens vier Metern aufweisen. Abhängig ist die Mindestgröße unter anderem aber auch von der Körpergröße der Poolnutzer*innen.

Zu bedenken ist, dass bei Einhänge-Gegenstromanlagen Schwimmfläche im Pool verloren geht, da diese ins Becken hineinragen. Daher ist vor dem Nachrüsten zu prüfen, wie viel Platz die jeweilige Vorrichtung in Anspruch nehmen wird. Bei beengteren Platzverhältnissen ist eventuell die Anschaffung eines Swim Spas sinnvoller. Hierbei handelt es sich um einen kleinen Fertigpool mit bereits beim Kauf integrierter Gegenstromanlage.

Technikschacht

Um die Pumpe eines fest verbauten Modells sicher und komfortabel unterzubringen, ist normalerweise ein Technikschacht erforderlich. Der Einbau einer Pumpe für eine stationäre uwe-Anlage kann in einem am Becken befindlichen Technikschacht erfolgen oder aber in einem etwas weiter vom Becken entfernten Technikraum. Alternativ lässt sich die Technik im Haus oder Gartenhaus unterbringen – ebenso wie die Wasseraufbereitung. Der Vorteil einer solchen Installation ist, dass sich alle elektrischen Komponenten außerhalb des Beckens befinden. Die stationäre Anlage HydroStar von Binder kommt gänzlich ohne Revisionsschacht aus. Sie benötigt lediglich einen Raum oder Standort, wo ein Schaltschrank Platz findet.

Welche Leistung sollte eine Gegenstromanlage haben?

Abhängig von der gewünschten Trainingsintensität sollte die Pool-Attraktion eine gewisse Mindestleistung erbringen:

  • für Gelegenheitsschwimmer, Massage und Relax: 46-75 m³/h
  • für ambitionierte Schwimmer: 75-150 m³/h
  • für Leistungssportler und Profis wie Triathleten oder für Sportschwimmer zum Kraulen etc.: ab 150-225m³/h aufwärts

Die benötigte Pumpenleistung ist auch von der Körpergröße sowie der zukünftigen Nutzung abhängig – wer regelmäßig trainiert benötigt Reserven nach oben. Wichtig: Die angegebenen Werte beziehen sich auf Kreiselpumpensysteme von uwe JetStream mit punktuellem Wasserstrahl. Bei Varianten mit großer Ausströmöffnung, wie den Modellen von Binder, ist ein höherer Wasserdurchsatz pro Stunde notwendig, um dem Schwimmer dieselbe Leistung abzuverlangen. Das zusätzliche Fördervolumen, das eine Turbinenanlage gegenüber einer Kreiselpumpenanlage benötigt, um denselben Effekt zu erzielen, liegt ca. 2,5 mal über dem Fördervolumen von Kreiselpumpenanlagen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Produktauswahl weiter.

 

Gegenstromanlagen – unser Angebot

Ob Einbau- oder Einhänge-Gegenschwimmanlage: Wir bieten Modelle für die unterschiedlichsten Beckenarten (GFK-, Beton-, Edelstahlpool etc.) und Wasserführungssysteme (Überlauf-/Infinity- oder Skimmerbecken) von verschiedenen Herstellern, etwa der Marken uwe JetStream und Binder. Beispielhaft stellen wir Ihnen unten verschiedene mobile sowie stationäre Modelle dieser beiden Hersteller vor.

Alle von uns angebotenen Gegenstromanlagen sind sowohl für den Einbau in Indoor- als auch in Outdoorpools ausgelegt. Gern beraten wir Sie auch zu Modellen für Ihren Schwimmteich. Je nach Bauart des Schwimmteiches sind hier beispielsweise alle uwe- oder bestimmte Binder-Anlagen einsetzbar. Für Holzpools eignet sich hingegen die Nachrüstanlage EasyStar von Binder, jedoch lassen sich auch die Gegenstromanlagen von uwe JetStream einbauen. Auch bei uns erhältlich: Mini-Pools und Swim Spas mit bereits integrierter Gegenstromanlage.

Gegenschwimmanlagen vom Erfinder uwe Jetstream

Die Gegenstromanlage wurde 1967 vom deutschen Unternehmen uwe JetStream erfunden. Auf diesem Erfolg ruht sich das Unternehmen aber bei Weitem nicht aus, sondern entwickelt seine Produkte fortwährend weiter. Diese zeichnen sich unter anderem durch ihre hohe Robustheit und Langlebigkeit aus. Selbst für Anlagen von 1967 sind noch Ersatzteile verfügbar. Ebenso ist es möglich, eine Gegenstromanlage aus den Anfängen des Unternehmens mit nur wenigen Handgriffen in eine zeitgemäße Anlage umzurüsten. Eine kunden- wie umweltfreundliche Lösung! Denn die in den meisten Fällen funktionsfähige Pumpe bleibt beim Umrüsten einfach erhalten.

Die Gegenstromanlagen von uwe JetStream sind zudem vielfältig einsetzbar: Sie können nicht nur zum Schwimmen verwendet werden, sondern auch zum Massieren. Bei vielen Anlagen lässt sich die Düse weit schwenken, Luft beimengen oder sogar ein Massageschlauch anbringen. Dank der selbst entwickelten und hergestellten Kreiselpumpe können mehrere Attraktionen mit nur einer Pumpe betrieben werden, etwa Gegenstrom- und Massageanlagen sowie Schwallduschen. Dadurch reduzieren sich die Anschaffungskosten.

Die Vorteile der uwe Gegenstromanlagen im Überblick:

  • Vielzahl an Modellen – für jeden Geschmack und jedes Budget ist etwas dabei
  • elegante Designanlagen in Kunststoff oder Edelstahl
  • hocheffektive, wartungsfreie Pumpen
  • komfortable Bedienung über einen beleuchteten PIEZO-Taster (eine drucksensitive Einknopf-Steuerung)
  • keine Geräusche im Becken (die Pumpe befindet sich nicht im Wasser – sondern außerhalb–, sodass der Schall entkoppelt wird und im Wasser keine Geräusche entstehen)
  • verstellbare Düsen, regelbare Luftbeimengung
  • als Massageanlage verwendbar und kombinierbar mit weiteren Wasserattraktionen, umschaltbare Anlagen
  • Ersatzteilverfügbarkeit über Jahrzehnte
  • Deutsche Herstellung (auch der Vormaterialien!)

Ob Hobby-Schwimmer oder Leistungssportler: Im breiten Angebot von uwe Jetstream finden Sie bestimmt ein geeignetes Modell. Nachfolgend stellen wir Ihnen verschiedene Einbauanlagen und eine Einhängeanlage des Herstellers vor.

Einbauanlagen von uwe JetStream

TREVI – die Gegenstromanlage zum Einhängen von uwe JetStream

Die Einhängeanlage TREVI lässt sich bei bestehenden Pools einfach am Beckenrand anbringen. Die schwenkbare Düse ist stufenlos regulierbar. Dank Massageschlauch und Rückendüse können Sie den kraftvollen Gegenstrom (bis zu 12 Liter pro Sekunde) auch für eine punktuelle Massage nutzen. Die Anlage eignet sich für eine sehr einfache Nachrüstung und entspanntes Schwimmen!

Hinweis: Gezeigt wird hier lediglich eine kleine Auswahl an Gegenstromanlagen der Marke uwe JetStream. Zudem ist hier nicht der volle Funktions- und Lieferumfang der einzelnen Anlagen abgebildet. Zu unserem Angebot gehören etwa auch besonders platzsparende Lösungen von uwe sowie Anlagen speziell für kleinere Budgets. Sprechen Sie uns an!

Gegenstromanlagen von Binder – eine Strömung wie in der Natur

Die Anlagen von Binder erzeugen mit ihrer patentierten Turbinentechnologie eine Strömung wie in einem Fluss, sprich eine breite, weiche Strömung. Diese trägt den Schwimmer auf dem Wasser und hält den Körper immer exakt in der Balance. Das sorgt für ein Schwimmgefühl wie in einem Fluss.

Binder bietet die fest installierte Turbinenschwimmanlage HydroStar und die Turbinenschwimmanlage zum Nachrüsten EasyStar in sechs verschiedenen Leistungsstärken an: 160m³/h, 215m³/h, 275m³/h, 320m³/h, 430m³/h und 550m³/h. Die Intensität der Strömung ist stufenlos einstellbar. Daher eignen sie sich sowohl perfekt zur Ausübung von Wassergymnastik als auch für ein intensives Schwimmtraining. Auch weniger geübte Schwimmer werden so ihre Freude an der naturnahen Gegenströmung haben. Eigenschaften der Binder-Produkte:

  • kein Spritzwasser
  • energieeffizienter Betrieb
  • naturnahe Gegenströmung
  • einfach nachzurüsten
  • geräusch- und vibrationsarm
  • auch per App steuerbar

Die Modelle sind nur im Fachhandel, etwa bei einem sopra Partner in Ihrer Nähe, erhältlich.

HydroStar – die fest installierte Turbinenschwimmanlage

Für Freizeitsportler, Leistungsschwimmer und Wellness-Fans: Die Turbinenschwimmanlage HydroStar von Binder. Die Intensität der Strömung lässt sich per Piezo-Taster, Fernbedienung oder App anpassen – von den Körper sanft umfließend für ein entspannendes Wellness-Feeling bis hin zu kraftvoll umfließend für ein anspruchsvolles Schwimmtraining.

Für das Modell ist weder ein Revisionsschacht noch eine Verrohrung oder ein Starkstromanschluss erforderlich. Alle Bauteile bestehen aus V4A oder hochwertigem Kunststoff. Die HydroStar ist winterfest und frostunempfindlich. Sie ist platzsparend, schnell und einfach zu montieren und optional mit Licht in RGB-Ambiente erhältlich – für ein stimmungsvolles Schwimmerlebnis, das einem Training im Fluss gleichkommt!

EasyStar – die Turbinenschwimmanlage zum Nachrüsten

Ebenfalls für jedes Trainingsniveau geeignet. Die Turbinenschwimmanlage EasyStar lässt sich mit wenigen Handgriffen im bestehenden Indoor- oder Gartenpool nachrüsten, indem sie mit einem Winkel am Beckenrand montiert wird. Anders als vergleichbare Anlagen am Markt kommt es bei ihr durch die nachträgliche Installation zu keinen Leistungseinbußen. Sie steht der festinstallierten HydroStar in puncto Leistung in nichts nach. Auch hier ähnelt die Strömung der natürlichen Strömung eines Flusses. Die EasyStar ist in Weiß und Grau erhältlich und nimmt mit ihren Maßen von 505 mm x 532 mm x 400 mm (L/H/B) wenig Platz in Anspruch.

Anschaffungskosten und Betriebskosten

Bei uns erhalten Sie Einbauanlagen ab circa 2700 Euro (ohne Montage). Einhängeanlagen sind bei uns bereits ab circa 2000 Euro erhältlich. Die Preise sind unter anderem von der gewünschten Leistungsstärke (m³/h) und dem Funktionsumfang abhängig. Hinzu kommen die Montagekosten. Die Betriebskosten varriieren je nach Nutzung, Pumpenleistung und den jeweiligen Strompreisen pro kWh. Gern beraten unsere sopra Partner Sie hierzu unverbindlich und finden gemeinsam mit Ihnen das Modell, das zu Ihren Vorstellungen und den Gegebenheiten vor Ort passt.

Häufige Fragen

Eine leistungsstarke Pumpe saugt das Beckenwasser durch Schlitze an und führt es mit hohem Druck über Düsen als kräftigen Strahl ins Becken zurück.

Wenn Sie gern lange Bahnen schwimmen ist ein kleinerer Pool mit Gegenstromanlage in der Anschaffung günstiger als ein riesiger Schwimmkanal für den zusätzlich eine größere Abdeckung erforderlich ist. Auch im Hinblick auf die Betriebskosten kommt Sie ein Schwimmbecken mit einer solchen Wasserattraktion oft günstiger als ein größeres Becken. Denn ein größerer Pool verursacht in puncto Wasseraufbereitung und Poolheizung natürlich mehr Kosten als ein kleineres Schwimmbecken. Lesen Sie hier mehr zu den Anschaffungskosten einer Gegenschwimmanlage.

Die Kosten einer Gegenstromanlage hängen von unterschiedlichen Faktoren ab, unter anderem vom Hersteller, der Leistung der Pumpe, dem Funktionsumfang – und der Qualität. Eine hochwertige Einhängeanlage erhalten Sie bei uns bereits ab circa 2000 Euro. Fest verbaute Alternativen bieten wir ab circa 2700 Euro an. Zuzüglich Montagekosten. Gern beraten wir Sie hierzu ausführlich.

Das hängt von der Körpergröße der Poolnutzer*innen ab. In der Regel mindestens vier Meter. Eine platzsparende Alternative zu größeren Pools mit Gegenstromanlage sind Swim Spas, eine Art Whirlpool mit Gegenstromanlage.

Das ist abhängig von der gewünschten Trainingsintensität und dem praktizierten Schwimmstil. Soll die Gegenstromanlage beispielsweise für Reha-Sport oder für das Training von Spitzensportlern genutzt werden? Unsere sopra Partner beraten Sie gern zu verschiedenen Modellen. Zur groben Orientierung haben wir Ihnen die benötigten Pumpenleistungen für verschiedene Anwendungszwecke übersichtlich zusammengestellt.

Ja, es ist möglich eine Gegenstromanlage nachträglich einzubauen. Zum Beispiel im Rahmen einer Poolsanierung oder eines Poolumbaus. Alternativ gibt es auch Modelle zum Einhängen. Der Installationsaufwand ist bei diesen deutlich geringer. Lesen Sie hier mehr über die Vorzüge der unterschiedlichen Anlagearten.

Ist im Becken bereits eine ältere uwe Anlage installiert? Viele dieser alten Anlagen können durch die Umbausets von uwe JetStream ohne großen Aufwand auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden.

Beim Kauf einer Gegenstromanlage sollte man darauf achten, dass sie die eigenen Bedürfnisse erfüllt – sowohl von der Leistung her als auch von der Optik. Die erforderliche Leistung einer Gegenstromanlage hängt von der gewünschten Trainingsintensität ab.  

Wir bieten Modelle verschiedener Hersteller an. Gern beraten wir Sie dazu, welche Ausführung zu Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrem (künftigen) Pool passt.

Unsere sopra Partner vor Ort

Ganz gleich, ob Sie einen Pool mit Gegenstromanlage bauen oder Ihren bestehenden Outdoor- oder Indoor-Pool aufwerten möchten: Unsere sopra Partner übernehmen die Installation von Einbauanlagen und bestimmen vorab die ideale Einbauhöhe. Sie sind auch die richtigen Ansprechpartner für die Montage von Einhänge-Gegenstromanlagen. Dank unseres flächendeckenden Netzwerkes sind wir in ganz Deutschland, Österreich und den Niederlanden tätig. Sie finden uns auch in Spanien und Polen.

Ihre Kontaktanfrage

Felder mit * sind Pflichtfelder

Wenn Sie über unser gesichertes Kontaktformular (SSL-Standard) mit uns in Kontakt treten, werden Ihre Eingaben zusammen mit den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage im E-Mail-Postfach gespeichert. Diese Daten werden von uns nicht weitergegeben und nur solange gespeichert wie sie zur Bearbeitung der Anfrage benötigt werden.

Wir sind für Sie da

Wenn Sie von der Qualität unserer Arbeit überzeugt sind oder mehr über unsere Leistungen und Services erfahren möchten, schreiben Sie uns.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

+49 (0) 261 - 98 30 80
info(at)sopra.de

Kontakt