Schwimmbadbau
Das sopra-Seminar

sopra-Seminar „Schwimmbadbau“

Teil 4.1.2.2: Mehrschichtfilterung

Bei der Mehrschichtfilterung (Raumfilterung/Oberflächenfilterung) werden Filtermaterialien mit unterschiedlicher Dichte, z. B. Quarzsand und Sopralith, eingebracht. Im unteren Teil des Filters werden spezifisch schwerere Filtermaterialien mit einer Korngröße von 1,0 – 3,0 mm eingesetzt, im oberen Teil spezifisch leichteres Filtermaterial mit Körnung von 0,4 – 1,25 mm.

Die obere grobkörnige Schicht (sopralith) wird als Tiefen- oder Raumfilter mit geringem Druckverlustanstieg wirksam. Während die untere Sandschicht die Aufgabe hat, feinste Teilchen zurückzuhalten und damit eine gute Filterqualität sicherzustellen, dient die unterste grobkörnige Kiesschicht als Stützschicht. Die Durchbruchslaufzeit eines Mehrschichtfilters ist auf jeden Fall länger als die Widerstandslaufzeit, d. h. während der gesamten Filterlaufzeit ist eine einwandfreie Filtratqualität gewährleistet.

In der Abbildung ist der Unterschied im Filterwiderstand in Abhängigkeit der Laufzeit zwischen Einschicht und Mehrschichtfilter dargestellt.

In der Praxis werden Kombinationen aus mehreren Filtermaterialien eingesetzt. Der Aufbau wird in einem Schüttplan dargestellt. Die Dimensionierung erfolgt überwiegend empirisch, d. h. basierend auf praktischen Erfahrungswerten. Körnung und Dichte der Filtermaterialien müssen im Schüttplan so abgestimmt sein, dass bei der Rückspülung eine gleichmäßige Bettausdehnung – ohne eine Vermischung der unterschiedlichen Materialien – gewährleistet ist und kein Materialaustrag erfolgt.

Die Vorteile der Mehrschichtfiltration gegenüber der Einschichtfiltration sind:

  • längere Filterlaufzeiten
  • Belastung mit größeren Feststoffmengen möglich
  • Erhöhung der Filtrationsgeschwindigkeit
  • Verringerung des Filterwiderstandes
  • Erhöhung der Durchbruchsicherheit
  • bessere und gleichmäßigere Filtratqualität
  • größere Sicherheit des Filterbetriebes
  • geringerer Spülwasserverbrauch
  • Flockungsmöglichkeit

Auf der nächsten Seite wird sopralith näher erklärt.

Kundenmagazin

Hier finden Sie unser aktuelles Kundenmagazin als Blätterkatalog.
durchblättern »

Schnellanfrage

*Pflichtfeld

Kontakt

sopra AG
Schwimmbad- und Freizeittechnik
Ferdinand-Nebel-Straße 3
56070 Koblenz

+49 (0) 261 - 98 30 80

+49 (0) 261 - 98 30 82 0

info(at)sopra.de

Newsletter

Der sopra-Newsletter – Immer bestens informiert!

Hier anmelden!

Anrufwunsch