Schwimmbadbau
Das sopra-Seminar

sopra-Seminar „Schwimmbadbau“

Teil 1.1: Wasserkreislauf

Ein Schwimmbad stellt mit der Wasseraufbereitungsanlage und den Rohrleitungen ein Kreislaufsystem dar. Die in das Schwimmbecken gelangenden Verunreinigungen werden fortlaufend ausgetragen. Gleichzeitig wird Desinfektionsmittel in ausreichender und bedarfsabhängiger Konzentration im Schwimmbecken gleichmäßig verteilt.

Um die in das Schwimmbecken eingetragenen Belastungsstoffe schnellstmöglich zu entfernen sowie das aufbereitete Wasser schnell und gleichmäßig im Becken zu verteilen, ist die Beckenhydraulik und die Wasseraufbereitung sorgfältig auszulegen und dadurch die sachgemäße Betriebsweise aus hygienischer Sicht sicherzustellen. Man unterscheidet zwischen Becken mit tief und hoch liegendem Wasserspiegel.

Becken mit tief liegendem Wasserspiegel werden als Skimmerbecken bezeichnet und benötigen einen oder mehrere Oberflächenabsauger, die die Wasserfläche reinigen. In der Regel befinden sich diese ca. 15 – 20 cm unterhalb des fertigen Beckenumganges. Skimmerbecken dürfen nur in privaten Schwimmbädern (siehe Punkt 1.2) eingesetzt werden.

Ein Schwimmbecken mit hoch liegendem Wasserspiegel hat im Idealfall eine rundumlaufende Überlaufrinne, die höhengleich mit dem Beckenumgang endet. Der Vorteil dieser Konstruktion ist eine gleichmäßige Reinigung der Wasserfläche, sozusagen rundum, und die vorteilhafte Optik.

Bei einem Pool mit einer ein- oder mehrseitigen Überlaufkante funktioniert diese ähnlich wie eine Überlaufrinne. Das Wasser fließt aber in einem um das Becken angelegten Ablaufkanal.

Fliessschema: Schwimmbecken mit Oberflächenabsauger (Skimmer)

Darüber hinaus können Schwimmbäder auch mit einer tief liegenden Überlaufrinne ausgeführt werden.

Die Überlaufrinnentechnik benötigt zu der Ablaufrinne einen zusätzlichen Überlaufsammelbehälter, eine Rinnentanksteuerung und einen automatischen Frischwasserzulauf.

Zum nächsten Teilabschnitt 1.2: Private Schwimmbäder

Auf der folgenden Seite werden die Planungsgrundlagen für private Schwimmbäder näher erklärt.

Kundenmagazin

Hier finden Sie unser aktuelles Kundenmagazin als Blätterkatalog.
durchblättern »

Schnellanfrage

*Pflichtfeld

Kontakt

sopra AG
Schwimmbad- und Freizeittechnik
Ferdinand-Nebel-Straße 3
56070 Koblenz

+49 (0) 261 - 98 30 80

+49 (0) 261 - 98 30 82 0

info(at)sopra.de

Newsletter

Der sopra-Newsletter – Immer bestens informiert!

Hier anmelden!

Anrufwunsch