Schwimmbadbau
Das sopra-Seminar

sopra-Seminar „Schwimmbadbau“

Teil 8.6: Luftpolsterabdeckungen

Luftpolsterabdeckung

Die Luftpolsterabdeckung ist eine einfache und kostengünstige schwimmende Sommerabdeckung. Im Winter muss eine Plane oder ein Winternetz benutzt werden. Es handelt sich um eine UV-stabilisierte Polyethylen-Folie mit Luftkammern in der Farbe blau, teilweise auch mit schwarzer Unterseite. Die Stärke sollte mind. 400 µm betragen. Zu empfehlen ist eine Randverstärkung.

Es gibt vorgefertigte und nach Maß gearbeitete Folien, die auch in bestimmten Grenzen auch freie Formen haben können. Sie werden mit einer manuellen oberirdischen Aufrollvorrichtung betrieben. Die Aufrollvorrichtung kann stationär oder auch beweglich installiert werden.

Die eingescheißten Luftkammern vermindern die Verdunstung und den Wärmeverlust. Luftpolsterabdeckungen absorbieren teilweise die Sonnenenergie und erwärmen damit das Beckenwasser. Hinsichtlich des Unfallschutzes müssen zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden, da man sich bei dieser Abdeckung wie in einem Netzt verfängt.

Kundenmagazin

Hier finden Sie unser aktuelles Kundenmagazin als Blätterkatalog.
durchblättern »

Schnellanfrage

Datenschutz akzeptieren.*

*Pflichtfeld

Kontakt

sopra AG
Schwimmbad- und Freizeittechnik
Ferdinand-Nebel-Straße 3
56070 Koblenz

+49 (0) 261 - 98 30 80

+49 (0) 261 - 98 30 82 0

info(at)sopra.de

Newsletter

Der sopra-Newsletter – Immer bestens informiert!

Hier anmelden!

Anrufwunsch