Schwimmbadpflege
Das sopra-Seminar

sopra-Seminar „Schwimmbadpflege“

Teil 2: Die Wasserpflegemethoden

Erst nach einer gründlichen Reinigung können Sie damit beginnen, das Wasser für die neue Saison erstmalig aufzubereiten.

Dies erfolgt in drei Stufen:

1. Stufe: pH-Wert Regulierung

Der pH-Wert ist eine Messzahl über den „Charakter“ Ihres Schwimmbeckenwassers. Ein zu hoher pH-Wert bedeutet, dass das Wasser aggressiv gegen Ihre Haut reagiert und darüber hinaus die weiteren Pflegemaßnahmen nur zum Teil wirken können. Man bezeichnet das Wasser als alkalisch. Zudem gibt es Kalkausfällungen, rauhe Wände, der Chlorverbrauch erhöht sich und auch die Flockung funktioniert nicht.

Ein zu niedriger pH-Wert kann hingegen Korrosionen an Ihren wertvollen Schwimmbadarmaturen auslösen. Das Wasser reagiert sauer. Der ideale pH-Wert liegt zwischen 7,0 – 7,6.

Idealer PH-Wert

Zur pH-Wert-Senkung:

sopra-pH-Senker ist ein leicht lösliches, salzsäurefreies, sauer reagierendes Granulat zur Senkung des pH-Wertes. Die erforderliche Menge kann direkt in das Becken eingestreut werden (bei laufender Filteranlage, wenn möglich in den Strom der Einlaufdüsen) oder aber als Lösung (im Kunststoffeimer gelöst) über die Beckenoberfläche verteilt werden. Zugabemenge zur Senkung des pH-Wertes um 0,1: ca. 100 g sopra-pH-Senker (je 10 m3 Beckeninhalt).

Zur pH-Wert-Anhebung:

sopra-pH-Heber ist ein leicht lösliches, alkalisch reagierendes Granulat zur Hebung des pH-Wertes. Die erforderliche Menge kann direkt in das Becken bei laufender Filteranlage
eingestreut werden. Zugabemenge zur Anhebung des pH-Wertes um 0,1: ca. 100 g sopra-pH-Heber (je 10 m3 Beckenwasser).

Beispiel: Der pH-Wert im Becken wird mit 7,6 ermittelt. Das Beckenvolumen beträgt 40 m3. Es ergibt sich eine Differenz zum Idealwert (7,2) von 0,4.

4 (x 0,1) x 4 (x 10 m3) x 100 g = 1600 g sopra-pH-Senker

Automatische pH-Wert-Regulierung:

sopra-pH-Senker flüssig und sopra-pH-Heber flüssig sind gebrauchsfertige pH-Regulatoren, die in Verbindung mit einer automatischen Mess-, Regel- und Dosieranlage verwendet werden. Die Zugabe erfolgt mit einer speziellen Dosierpumpe direkt aus dem Liefergebinde (sopra-test). Zugabemenge zur Erhöhung bzw. zur Senkung des pH-Wertes um 0,1: jeweils 100 ml sopra-pH-Heber flüssig bzw. sopra-pH-Senker flüssig (je 10 m3 Beckeninhalt).

pH-Minus - Granulat zur pH-Wert-Senkung
pH-Minus - Granulat zur pH-Wert-Senkung
pH-Minus - Wirkstoff zur pH-Wert-Senkung
pH-Minus - Granulat zur pH-Wert-Senkung
pH-Minus - Granulat zur pH-Wert-Senkung
pH-Minus - Granulat zur pH-Wert-Erhöhung
pH-Minus - Granulat zur pH-Wert-Erhöhung
pH-Minus - Granulat zur pH-Wert-Erhöhung
pH-Minus - Granulat zur pH-Wert-Erhöhung
pH-Wert Pooltest
pH-Wert Pooltest
 
 
 
 

Auf der folgenden Seite erfahren Sie mehr über Algenverhütung.

Untermenü

Kundenmagazin

Hier finden Sie unser aktuelles Kundenmagazin als Blätterkatalog.
durchblättern »

Schnellanfrage

Datenschutz akzeptieren.*

*Pflichtfeld

Kontakt

sopra AG
Schwimmbad- und Freizeittechnik
Ferdinand-Nebel-Straße 3
56070 Koblenz

+49 (0) 261 - 98 30 80

+49 (0) 261 - 98 30 82 0

info(at)sopra.de

Newsletter

Der sopra-Newsletter – Immer bestens informiert!

Hier anmelden!

Anrufwunsch