Eine Frau sitzt mit Laptop auf einem großen Schwimmring im Donut-Look im Swimming-Pool.

Kleine Pools & Co. bei wenig Platz

Ideen für Wellness auf kleinem Raum

Der Traum vom Pool ist groß, die vorhandene Fläche hierfür jedoch nur klein? Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie Sie auch bei wenig Platz einen kleinen Pool im Indoor- oder Outdoorbereich realisieren können. Zudem stellen wir Ihnen weitere clevere Wellness-Lösungen vor, die ebenfalls auf kleinem Raum umsetzbar sind. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren. 

 

Jetzt platzsparenden Pool anfragen

Unser Tipp

So platzieren Sie kleine Gartenpools am besten: Wählen Sie einen möglichst sonnigen Standort für das Schwimmbecken, aber positionieren Sie den Pool in einem kleinen Garten nicht mittig, sondern eher am Rand des Grundstücks. So verschwenden Sie keinen Platz. Zur Inspiration haben wir Ihnen unten ein paar Bilder von kleinen Badeoasen zusammengestellt.  

1. Minipools

Ein wahres Platzwunder sind etwa die Minipools von Laghetto mit bequemem Sofaelement. Das Modell „Playa” ist beispielsweise schon in den Abmessungen 1,40 x 1,80 m bei uns erhältlich und nimmt damit unter 4 m² Stellfläche in Anspruch. Auf Wunsch gibt es den kleinen Fertigpool auch mit Whirldüsen, Abdeckung, Beheizung sowie in größeren Ausführungen. Er ist auch perfekt für kleinere Terrassen geeignet.  

Das Modell „Dolce Vita” ist ab einer Größe von 2 x 4 m lieferbar – optional mit Gegenstromanlage. Obwohl es weniger als 10 m² Platz benötigt, ist also auch für Erwachsene ein intensives Schwimmtraining in dem hochwertigen „Aufstellbecken” möglich. 

2. Swim Spas

Ein Swim Spa ist eine platzsparende Lösung, die sowohl Entspannung als auch ein ausgiebiges Schwimmtraining ermöglicht – sei es im Innenbereich, im Garten oder auf der Dachterrasse. Denn die Fertigbecken verfügen über eine integrierte Gegenstromanlage. Damit sie sich perfekt in ihre Umgebung einfügen, sind drei Installationsvarianten möglich:

  • freistehend
  • teilversenkt im Boden
  • komplett versenkt im Boden

Bei uns erhalten Sie beispielweise Modelle von Aquavia. Die Abmessungen eines solchen Swim Spas starten bei 4 x 2,30 m.

3. Kleiner Pool (mit Gegenstromanlage)

Selbst ein kleiner Garten, etwa hinter einem Reihenhaus, bietet oft genug Platz für ein kleines oder schmales festverbautes Schwimmbecken. Um die vorhandene Fläche bestmöglich zu nutzen, denken Sie out of the box: Ein Pool muss nicht immer klassisch rechteckig sein. Es gibt beispielsweise kleine Rundpools, Ovalpools, Becken in L-Form sowie freie Formen. Auch ein kleiner Pool in Hanglage ist kein Ding der Unmöglichkeit. Wir beraten Sie gern hierzu.

Generell haben Sie beim Pool die Wahl zwischen verschiedenen Materialien, etwa Beton, GFK oder Edelstahl. Weist das Becken eine Grundfläche von mindestens 4x 2,5 Metern auf, besteht die Option eine Gegenstromanlage zu installieren. Ebenso ist es möglich, den Pool mit anderen Wasserattraktionen, etwa einzelnen Massagedüsen oder einer Nackenschwalldusche aufzuwerten.

Um eine kleine Schwimmhalle zu realisieren, bedarf es natürlich etwas mehr Platz – beziehungsweise Kreativität. Zur Inspiration: Einer unserer sopra Partner hat zum Beispiel schon mal einen Pool in einer ehemaligen Garage untergebracht. Durch ein installiertes Glasdach fällt ausreichend Licht in den ehemals dunklen Raum.

Smarter Zusatz-Tipp

Damit im Außenbereich keine Sitzfläche verloren geht, können Sie Ihr im Boden versenktes Schwimmbecken mit dem begehbaren sopra® Holzdeck abdecken. Das vollisolierte, fahrbare Deck aus Echtholz wird elektrisch gesteuert – dank der sopra Cloud auf Wunsch auch aus der Ferne über das Smartphone, Tablet oder den PC.

4. Whirlpool

Auch mit einem Outdoor-Whirlpool können Sie sich trotz kleinem Garten Ihren Traum einer Badeoase erfüllen. Genau wie bei Swimspas haben Sie hier die Wahl zwischen freistehenden, zum Teil versenkbaren oder komplett versenkbaren Modellen. Indoor-Whirlpools werden gern im Badezimmer oder in bislang ungenutzten Kellerräumen installiert.

5. Weitere Wellness-Highlights: Alternativen zum kleinen Pool

Erlebnisduschen wie eine Eimer-Schwalldusche oder Regenwalddusche sowie ein Kneippschlauch oder Fußbecken verwandeln Ihr Badezimmer oder Ihren Garten in einen kleinen Spa-Bereich. Ungenutzte Flächen im Bad, im Keller oder Dachgeschoss lassen sich zudem für den Einbau einer (maßgeschneiderten) Sauna nutzen. So holen Sie das Beste aus bislang ungenutzten Flächen in Ecken oder unter Dachschrägen heraus. Unser persönliches Highlight für den Außenbereich ist unsere moderne modulare Outdoor-Sauna mit bodentiefer Glasfront.

FAQ

Häufige Frage zum Thema „Kleiner Pool”

In der Regel bezeichnet man Schwimmbecken, die unter 10 m² groß sind, als kleine Pools. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, etwa in aufblasbarer Form, als mobiles Fertigbecken oder als festverbautes Schwimmbecken. Zudem wird beispielsweise zwischen Minipools, Swimspas und Whirlpools unterschieden. In unserem Ratgeberartikel „Kleine Pools & Co.“ erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Beckenarten.

Kleine Pools sind platzsparend. Zudem sind sie im Vergleich zu größeren Schwimmbecken gleicher Ausführung pflegeleichter sowie günstiger in der Anschaffung und im Betrieb. Ein weiterer Vorteil: Der Zeitaufwand für Bau und Installation fällt in der Regel geringer aus. Je nach Art des kleinen Pools gibt es weitere Vorteile.

Wir realisieren Ihre (kleinen) Pool- und Wellnessträume

Sie möchten trotz kleinem Garten oder beengter Platzverhältnisse im Innenbereich einen kleinen Pool oder eine Sauna bauen? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie zu verschiedenen Wellness-Lösungen, die die vorhandene Fläche bestmöglich nutzen. Schreiben Sie uns gern eine Nachricht mit Ihren Wünschen und Ideen oder wenden Sie sich direkt an einen sopra Partner aus Ihrer Nähe. Diese liefern und installieren auch Swimspas, Whirlpools und Erlebnisduschen.

Zur Kontaktanfrage

sopra Partner in Ihrer Nähe

Google Maps Preview

Mit dem Klick aktivieren Sie die Karte, dabei werden Daten (IP-Adresse) zu Google übertragen

Karte anzeigen